de.obsculta-music.at
Neu

Keine Blumen auf Dahlienpflanzen: Warum blühen meine Dahlien nicht?

Keine Blumen auf Dahlienpflanzen: Warum blühen meine Dahlien nicht?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Von: Liz Baessler

Warum blühen meine Dahlien nicht? Für viele Gärtner kann dies ein Problem sein. Ihre Pflanzen mögen spindelförmig oder üppig sein, aber es sind keine Blumen in Sicht. Es ist nicht ungewöhnlich und es gibt einige Dinge, die es verursachen könnten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was bei Dahlienpflanzen keine Blumen verursacht und wie Sie Dahlien zum Blühen bringen.

Warum blühen meine Dahlien nicht?

Dahlien zum Blühen zu bringen kann so einfach sein, wie ihren Licht- und Wasserbedarf zu senken. Dahlien blühen am besten in voller Sonne, dh jeden Tag mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht. Noch etwas weniger bedeutet, dass Ihre Dahlien nur einige Blüten produzieren. Teilweiser oder mehr Schatten bedeutet wahrscheinlich, dass Ihre Dahlien überhaupt nicht blühen.

Wasser ist eine weitere Hauptursache dafür, dass Dahlien nicht blühen. Wenn sie nicht genug Wasser bekommen, blühen die Dahlien nicht. Wenn der Boden um Ihre Dahlie trocken ist, befeuchten Sie ihn bis zu einer Tiefe von 2,5 cm. Verhindern Sie das Austrocknen zwischen den Gießvorgängen, indem Sie Mulch hinzufügen.

Ein häufiger Fehler, der dazu führt, dass Dahlien nicht blühen, ist die Überdüngung. Manchmal ist Dünger zu viel des Guten, und viel Stickstoff sorgt für viele üppige, grüne Stängel, aber nur wenige oder gar keine Blüten. Füttere deine Dahlien mit Dünger mit wenig oder keinem Stickstoff - du baust ihn nicht für die Blätter an.

Dahlienknospen öffnen sich nicht

Wenn Ihre Dahlie einige Blüten hervorgebracht hat, aber nicht mehr blüht oder sich die Knospen nicht öffnen, liegt dies möglicherweise daran, dass Sie nicht auf der Spitze stehen. Wenn Sie die Blüten dort lassen, wo sie sterben, konzentriert die Pflanze ihre Energie auf die Erzeugung von Samen. Wenn Sie die toten Blumen entfernen, hat die Pflanze ihre Samen nicht erhalten und versucht es erneut, indem sie mehr Blumen züchtet. Wenn Sie immer noch tot sind, können Sie es die ganze Saison über blühen lassen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Dahlia Flowers


Was ich an Dahlien liebe

Dahlie ist eine große Gattung von Knollenpflanzen und verwandt mit Gänseblümchen, Sonnenblumen und einem weiteren Favoriten von mir: Zinnien. Wenn Sie jemals Dahlien gesehen haben, wissen Sie, warum sie ein Favorit sind. Dies sind spektakuläre Blüten, die in einer Vielzahl von Größen, Farben und Blütenblättern erhältlich sind.

Es gibt die Ball- und Pompon-Dahlien mit ihren nahezu perfekt runden Blütenblättern. Die Dahlien mit einem Blütenblatt sind einfach und elegant. Halsbänder haben zwei Blütenblattringe, darunter einen kleineren Kragen in der Mitte. Seerosendahlien sind atemberaubende Blüten, die so aussehen, wie der Name schon sagt.

Es gibt noch mehr Arten, wie Anemonendahlien, Kaktusdahlien und Pfingstrosen-Dahlien. Sie können fast jede Farbe des Regenbogens haben, von reinem Weiß bis fast Schwarz. Tellerdahlien produzieren Blumen, die wirklich so groß sind wie ein Teller.


Dahlien: Dos And Don'ts

Melden Sie sich für unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter der National Gardening Association an:

· Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Artikeln, Tipps, Ideen, Bildern und allem, was mit Gartenarbeit zu tun hat

. Jede Woche sehen Sie die 10 besten Gartenfotos, um Ihre Gartenprojekte zu inspirieren

* Beeilen Sie sich nicht beim Pflanzen, Dahlien haben es in kalten oder nassen Böden schwer. Warten Sie, bis die Bodentemperatur über 60 ° F liegt, wenn Sie sicher sind, dass keine Frost- oder Frostgefahr mehr besteht.

* Stellen Sie sicher, dass Sie in voller Sonne pflanzen und wenn sie morgens im Sonnenlicht stehen, ist das sogar noch besser. Der Wind ist nie freundlich zu ihnen. Überprüfen Sie daher, ob Ihr sonniger Standort nicht zu windig ist.

* Die Pflanzlöcher können zwischen 6 und 8 Zoll tief sein. Mein Vorschlag ist, in kalten Klimazonen etwas tiefer zu graben, nur für den Fall, dass Sie den letzten Frost falsch berechnet haben. Diese wenigen Zentimeter schützen die Knollen und halten sie wärmer.

* Bei hohen Dahlien, bevor Sie die Knollen überhaupt in den Boden legen, schlagen Sie Ihren Pflock neben dem Loch in den Boden. Dies verhindert eine Beschädigung der Knolle durch den Pfahl.

* Kleine buschige Dahlien müssen etwa einen Fuß voneinander entfernt gepflanzt werden. Wenn sie bis zu 3 Fuß groß werden, pflanzen Sie sie ein paar Fuß voneinander entfernt und wenn sie über Ihrem Kopf liegen, müssen sie möglicherweise 3 Fuß voneinander entfernt sein. Es ist eine Vermutung, aber nach Ihrer ersten Blütezeit wissen Sie genau, was sie brauchen.

* Das Pflanzloch muss etwas größer sein als der Wurzelballen. Geben Sie ein wenig Sphagnum oder Kompost in das Loch, aber düngen Sie nicht zum Zeitpunkt der Pflanzung.

* Stellen Sie sicher, dass Sie keine faltigen oder verrottenden Knollen pflanzen, da diese bereits nicht mehr zu helfen sind. Ein bisschen grünes Wachstum auf der Knolle ist eine gute Sache.

* Brechen oder schneiden Sie die Knollen nicht auseinander. Dies sind keine Kartoffeln und sie wachsen mit Sicherheit nicht wie Kartoffeln. Pflanzen Sie daher die gesamte Knolle mit den Wachstumspunkten nach oben.

* Pflanzen Sie mit den Kronen etwas über der Bodenlinie.

* Gießen Sie die Knollen nicht gleich nach dem Pflanzen, solange der Boden feucht ist. Ohne mehr Wasser sind sie in Ordnung. Das Gießen zur Pflanzzeit fördert nur die Fäulnis. Warten Sie also, bis ein neues Wachstum entsteht, und gießen Sie dann. Dies ist lediglich eine Sicherheitsmaßnahme und eine weitere Vermutung, aber da Knollenfäule ein echter Feind ist, lohnt es sich, vorsichtig zu sein.

* Decken Sie die Knollen nicht mit Rinde oder schwerem Mulch ab, da dies für neues Wachstum zu schwierig ist. Das Wachstum muss sich um Brocken herumarbeiten, um an die Oberfläche zu gelangen, und das Herumwickeln schwächt einfach den Blütenstiel, der zu wachsen versucht. Es muss in der Lage sein, direkt in den Himmel zu schießen und dort zu stehen, wenn diese schweren Blüten erscheinen.

* Wenden Sie beim Pflanzen Schnecken- oder Schneckenköder an, wenn diese kleinen Tiere Ihre Gärten lieben. Der Köder hilft, sie zu vermeiden.

Jetzt wachsen Dahlien. Wie geht es weiter?

* Nachdem sich Ihre Dahlien gebildet haben, gießen Sie etwa alle 2 oder 3 Wochen tiefes Wasser mit einem sanften Spray, da Baby-Dahlien sehr zerbrechlich sind.

* Stickstoffarmer Dünger ist gut, wie Sie ihn in einem Gemüsegarten verwenden. Es ist großartig, nach dem Keimen und dann etwa einmal im Monat ein wenig Dünger hinzuzufügen. Dahlien lieben es. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu viel düngen.

* Nach starkem Regen müssen Dahlienblüten möglicherweise etwas geschüttelt werden, um das Wasser zu entfernen, das ihre Blütenblätter halten. Wenn es windig ist, überprüfen Sie, ob die Einsätze sie halten.

* Kurze Sorten müssen am Wachstumspunkt eingeklemmt werden, um die Buschbildung zu fördern, und alle Sorten müssen mit toten Köpfen versehen sein.

* Hohe Dahlien müssen abgestorben sein, aber sie müssen nicht viel gekniffen werden. Durch die Buchse sind sie kopflastig und neigen dazu, sich zu lehnen oder zu brechen.

Nur damit Sie wissen, sind Dahlien für Zone 8 robust und können im Herbst auf etwa 4 bis 5 Zoll zurückgeschnitten und im Winter im Boden belassen werden. In Zone 7 ziehen wir die Grenze, weil wir nie wissen, welche Art von Winter wir bekommen werden, und die Langstreckenprognostiker auch nicht. Manchmal sind meine fein im Boden und produzieren im nächsten Sommer ohne Probleme wunderschöne Blüten. Manchmal verschwinden sie, um nie wieder gesehen zu werden, also überlasse ich diese Entscheidung Ihnen. Ob Sie heben oder im Boden gehen sollen, das ist Ihre Frage in Zone 7.

Wenn Sie Ihre Dahlienknollen in kälteren Zonen aufbewahren möchten, müssen Sie sie vom Boden abheben, von Erde befreien und ein oder zwei Tage trocknen lassen. Sie können (mit etwas Sphagnummoos dazwischen) in einem trockenen Leinensack oder sogar in einem Korb aufbewahrt werden. Sie müssen auch an einem trockenen Ort aufgestellt werden, an dem sie nicht gefrieren. Normalerweise halte ich meine mit den Zwiebeln, die ich speichere, Caladiums, Gloriosas und oft die Knollen für meine Süßkartoffelreben im selben kühlen Raum.

So schön, nicht wahr? Ich konnte nicht widerstehen, diesen Artikel voller Fotos zu stopfen. Trotz der Abneigung von Tante Bett gegen Pflanzen, die nichts anderes als Schönheit bieten, merke ich jetzt, dass ich im Gegensatz zu ihr Dahlien liebe. Was gibt es nicht zu lieben?

* Sie blühen glücklich spät im heißesten Teil des Jahres, wenn nichts anderes blüht.
* Die Farbe ist zuverlässig, eine Dahlie wird niemals zu etwas zurückkehren, was sie früher war.
* Sie sind recycelbar, wenn wir sie pflegen. Wir können dieselben Knollen immer wieder pflanzen.
* Sie sind perfekte Schnittblumen für jeden Spätsommeranlass.
* Sie funktionieren gut in den meisten gut durchlässigen Böden.
* Deadheading bietet mehr Blüten.

Zu viel Wasser ist ihr Feind, aber wir können das mit guter Drainage kontrollieren. Möglicherweise müssen wir auch Hirsche kontrollieren, aber ansonsten sind Dahlien einfache Pflanzen. Die kurzen buschigen Sorten sind großartige Gemeinschaftspflanzen, sie können leicht in oder um einen Gemüsegarten angebaut werden, ihre Bedürfnisse sind ungefähr die gleichen wie die des Gemüses. Die größeren Sorten sind meine Favoriten, weil sie eine Kulisse für meine Taglilien auf meinem Hügel bilden. Und wenn die Taglilien nicht mehr blühen, kann ich mich immer auf die Dahlien verlassen, um mehr Farbe zu erhalten.

Mit einer tiefen Entschuldigung an Tante Bett und ihre Heil- / Nahrungspflanzen, wenn es um Dahlien ging, hörte ich zu und lernte von Mama. Ich denke, Tante Bett würde verstehen.


10 Fragen zum Anbau von Dahlien

Wenn Sie in diesem Jahr Dahlien anbauen, haben Sie möglicherweise einige Fragen. Obwohl diese sommerblühenden Zwiebeln nicht schwer zu züchten sind, können sie rätselhaft sein. Auch für Gärtner mit langjähriger Erfahrung. Lesen Sie weiter, um Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Anbau von Dahlien zu erhalten.

Eine gesunde Dahlienknolle, die bereits gekeimt ist.

Meine Dahlie ist nie aufgetaucht. Was ist passiert?

Wenn Sie Dahlienknollen pflanzen, können Sie einen Spross sehen oder nicht. Oft sprießen die Knollen erst, wenn sie 4 bis 6 Wochen im Boden (oder in einem Topf) waren. Es dauert länger, bis die Knollen aus der Ruhe kommen, wenn sie zu Beginn der Saison gepflanzt werden und das Wetter kühl ist. Das Keimen geschieht schneller, wenn Sie spät pflanzen und der Boden bereits warm ist.

Wenn Ihre Knollen länger als einen Monat gepflanzt wurden und es immer noch keine Anzeichen für Wachstum gibt, ist es in Ordnung, ein wenig nachzuforschen. Verwenden Sie Ihre Finger, um eine Knolle sehr vorsichtig auszugraben. Seien Sie vorsichtig, denn wenn es einen Spross gibt, ist es sehr leicht, ihn versehentlich abzubrechen.

Wenn sich die Knolle fest anfühlt, ist sie wahrscheinlich in Ordnung und beginnt nur langsam (einige Dahliensorten wachsen langsamer als andere). Pflanzen Sie die Knolle vorsichtig neu ein und warten Sie noch einige Wochen. Wenn Sie feststellen, dass die Knolle weich ist, ist sie möglicherweise verfault, weil der Boden zu feucht war. Dies ist leider nicht umkehrbar. Dahlienknollen enthalten ihre eigene Feuchtigkeitsquelle und sollten bis zu ihrem aktiven Wachstum nur wenig bis gar nichts gegeben werden.

Denken Sie daran, dass unabhängig von der Art der Pflanzen, die Sie anbauen, eine Erfolgsquote von 100% selten ist. Die meisten Dahlienknollen sprießen schließlich, aber es ist möglich, einen Blindgänger ohne ein lebensfähiges Auge zu bekommen. Solange Sie mit guten Knollen beginnen, nicht über Wasser gehen und Schnecken und Schnecken in Schach halten (mehr dazu weiter unten), können Sie mit einer Erfolgsquote von 80-90% rechnen. Dies bedeutet, dass 1 oder 2 No-Gos von 10 relativ normal sind.

Diese Dahlie feiert ein Comeback, nachdem sie von Schnecken gemäht wurde.

Etwas hat eine meiner Dahlien gefressen. Was denkst du war es?

Für Schnecken sind junge Dahlien eine Delikatesse. Wenn Sie wissen, dass Sie diese Schädlinge in Ihrem Garten haben, gehen Sie kein Risiko ein. Sobald die Sprossen auftauchen, umgeben Sie sie mit Schneckenködern (verwenden Sie eine Bio-Option wie Sluggo). Aktualisieren Sie den Köder wöchentlich und nach Regen. Sobald die Pflanzen 6 Zoll groß sind, sind die Stängel härter und widerstandsfähiger gegen Knabbern.

Kaninchen, Murmeltiere und Hirsche können auch junge Dahlien fressen. Wenn Sie wissen, dass Ihre Dahlien gefährdet sein könnten, schützen Sie junge Pflanzen mit Gartengewebe, einem Duftschutzmittel oder einem provisorischen Zaun. Sollte ein Stiel abgebrochen oder gekaut werden, warten Sie einige Wochen, um zu sehen, ob die Pflanze neue Sprossen aussendet. Sie tun es oft. Vielleicht möchten Sie auch einige Ersatzpflanzen in Töpfen anbauen und bereithalten.

So sieht eine Dahlie 2-3 Wochen nach dem Einklemmen aus. Die Anlage wird bald doppelt so viele Zweige haben.

Einige meiner Dahlien sind groß und langbeinig. Was sollte ich tun?

Es gibt Hunderte von Dahlienarten mit vielen verschiedenen Wachstumsgewohnheiten. Einige sind kurz und stämmig. Andere sind von Natur aus groß und schlaksig. Die meisten fallen irgendwo dazwischen. Das Kneifen Ihrer Dahlien ist zwar nicht unbedingt erforderlich, hilft aber dabei, die Wettbewerbsbedingungen zu verbessern - und die meisten Menschen, die Dahlien anbauen, empfehlen dies.

Dahlien sollten einmal eingeklemmt werden, wenn die Pflanze zwischen 6 und 12 Zoll groß ist. Verwenden Sie Ihre Finger oder eine Schere, um den mittleren Trieb direkt über dem dritten Satz Blätter zu entfernen. Wenn bereits mehrere Stängel vorhanden sind, können Sie alle mittleren Triebe entfernen.

Eine eingeklemmte Dahlie erzeugt doppelt so viele Zweige von jedem Blattknoten. Dies gibt Ihnen eine stärkere, buschigere Dahlie mit mehr Blütenstielen. Obwohl das Kneifen das Wachstum für etwa 2 Wochen verlangsamt, holen die Pflanzen schnell auf.

Dahlien können auch langbeinig werden, wenn sie nicht genug Licht erhalten. In den meisten Teilen des Landes sollten diese Hochenergieanlagen in voller Sonne wachsen. Wenn Sie in einem der zentralen oder südlichen Bundesstaaten im Garten arbeiten, werden Ihre Dahlien etwas Schatten zu schätzen wissen, um sie während des heißesten Teils des Tages kühl zu halten.

Ich habe meine Dahlien vor Wochen gepflanzt. Warum wachsen sie so langsam?

Wenn Sie wissen, woher eine Pflanze stammt, können Sie besser verstehen, wie Sie ihr Wachstum fördern können. Die heutigen Dahlien sind hybridisierte Versionen von Pflanzen, die in Bergregionen in Mexiko und Mittelamerika heimisch sind. In diesen Höhen nahe dem Äquator ist der Boden immer warm und die Lufttemperaturen sind konstant und reichen von Höchstwerten von 75 ° F am Tag bis zu Tiefstwerten von 60 ° F in der Nacht.

Es gibt nur wenige Gebiete in den USA, die ähnliche Wachstumsbedingungen bieten. Wir müssen nur unser Bestes geben, um unsere Dahlien glücklich zu machen. Pflanzen Sie vor allem nicht zu früh. Wenn die Bodentemperatur weit unter 65 ° F liegt, wachsen Dahlien, wenn überhaupt, langsam. Zu viel Feuchtigkeit verlangsamt auch ihr Wachstum. Wenn Sie in einem kühlen Klima mit schwerem Boden und nassem Frühlingswetter leben, sollten Sie Ihre Dahlien in Hochbeeten mit hellerem Boden anbauen. Eine andere Strategie besteht darin, die Knollen so zu pflanzen, dass sich die Augen nicht mehr als 2 Zoll unter der Bodenoberfläche befinden. Sobald die Pflanzen 12 bis 18 Zoll groß sind, können Sie mehr Erde um die Basis der Pflanze ziehen, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Selbst wenn die Wachstumsbedingungen gut sind, brauchen Dahlien Zeit, um ihren Schritt zu finden. Wenn Sie eine eingetopfte einjährige oder mehrjährige Pflanze verpflanzen, hat die Pflanze bereits ein etabliertes Wurzelsystem. Dahlien haben Knollen, die das Keimen und die ersten Wachstumsstadien unterstützen. Aber dann müssen sie ein ganzes Wurzelsystem von Grund auf neu erstellen - eines, das eine 4'-Pflanze unterstützt, die 3 Monate lang ohne Unterbrechung blüht. Sobald Ihre Dahlien von den Wurzeln zu den Trieben wechseln, werden Sie beeindruckt sein, wie schnell sie wachsen.

Meine Dahlien werden groß und beginnen sich zu lehnen / zu biegen / zu brechen. Was sollte ich tun?

Abhängig von den Sorten, die Sie anbauen, können einige Ihrer Dahlien 4 bis 5 Fuß groß werden. Da diese Pflanzen hohle Stängel und große Blüten haben, kann ein Bruch ein Problem sein - insbesondere bei nassem und windigem Wetter. Der beste Weg, um Herzschmerz zu vermeiden, besteht darin, Ihre Dahlien zu stecken. Und die beste Zeit dafür ist, bevor es gebraucht wird.

Wenn Sie weniger als ein Dutzend Pflanzen haben, ist es einfach, jede einzeln zu unterstützen. Sie können Pfähle und Krawatten, einen Tomatenkäfig oder einen Käfig aus Betonverstärkungsdraht verwenden.

Bei mehr Pflanzen möchten Sie möglicherweise die Corral-Methode verwenden. Setzen Sie 5-Zoll-Holz- oder Bambuspfähle in einem Abstand von 3 bis 4 Fuß an den Seiten und an den Enden des Bettes ein. Verwenden Sie Schnur, um die Pfähle zu verbinden und die Stiele zu enthalten. Sie möchten mehrere Schnurreihen haben und können sich zur zusätzlichen Verstärkung von einer Seite zur anderen kreuzen.

Soll ich meine Dahlien gießen?

Nicht zuerst, aber sobald Ihre Dahlien mindestens einen Fuß groß sind und stark werden, profitieren sie normalerweise davon, dass sie ungefähr einen Zentimeter Wasser pro Woche bekommen. Aber es gibt keine feste Regel. Bei Dahlien ist zu viel Wasser schlimmer als zu wenig.

Wenn der Boden sandig und das Wetter heiß ist, werden Dahlien sehr durstig und sollten ein- oder zweimal pro Woche tief gewässert werden. Wenn der Boden jedoch schwer und das Wetter kühl und nass ist, müssen Sie sie möglicherweise überhaupt nicht gießen.

Die Wurzeln einer Dahlie befinden sich sehr nahe an der Bodenoberfläche. In den meisten Teilen des Landes profitieren Dahlien davon, mit zerkleinerten Blättern oder Stroh gemulcht zu werden. Dies hilft, die Wurzeln zu schützen, die Bodenfeuchtigkeit zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu minimieren. Wenn Sie jedoch dort leben, wo die Sommer kühl und nass sein können, fördert das Freilegen des Bodens eine gute Luftzirkulation und minimiert Schnecken- und Krankheitsprobleme.

Muss ich meine Dahlien düngen?

Dies hängt von der Fruchtbarkeit Ihres Bodens ab. Dahlien wachsen am besten auf reichem Boden mit viel organischer Substanz. Wenn möglich, bereichern Sie den Boden vor dem Pflanzen mit Kompost. Sechs Wochen später, sobald die Pflanzen schnell gewachsen sind, können Sie sich mit mehr Kompost bestreuen oder einen Dünger mit niedrigem oder niedrigem Stickstoffgehalt auftragen.

Während manche Menschen ihre Dahlien nie düngen, füttern andere ihre Pflanzen so oft wie einmal im Monat. Viele Dahlienzüchter empfehlen die Verwendung von MorBloom (0-20-20), einem geruchlosen flüssigen Konzentrat aus Fisch und anderen Bio-Zutaten.

Eine Dahlie mit angelaufenem Pflanzenwanzenschaden.

Ich denke etwasEs ist falsch mit meinen Dahlien. Was könnte es sein?

Dahlien haben weit weniger Probleme als Rosen, aber wie die meisten Pflanzen können sie von bestimmten Schädlingen und Krankheiten befallen sein. Häufige Schädlinge sind Ohrwürmer, angelaufene Pflanzenwanzen, Kartoffelblattzikaden und Spinnmilben. Dahlien können auch an verschiedenen Pilzkrankheiten und Viren leiden. Wir werden in Kürze einen neuen Artikel über Dahlienschädlinge und -krankheiten veröffentlichen und den Link hier hinzufügen.

Muss ich meine Dahlien töten?

Ja! Das Entfernen verbrauchter Blumen ermutigt Dahlienpflanzen, weiterhin mehr Knospen zu produzieren. Es hilft auch, den Bereich sauber zu halten, wodurch Probleme mit Schädlingen und Krankheiten minimiert werden.

Wenn Sie eine verbrauchte Blume abschneiden, brechen Sie nicht einfach den Kopf ab. Nehmen Sie sich Zeit, um den gesamten Stiel wieder bis zu einem Hauptstiel zu entfernen. Dies ermutigt die Pflanze, längere Stängel zu produzieren und fördert auch eine gute Luftzirkulation innerhalb und um die Pflanze.

Wann schneide ich die Blumen und wie kann ich sie haltbar machen?

Im Gegensatz zu Tulpen und Narzissen öffnen sich Dahlien nach dem Schneiden nicht. Blumen sollten gepflückt werden, wenn sie sich zu 3/4 öffnen und bevor die hinteren Blütenblätter weich werden.

Schneiden Sie Ihre Dahlien früh am Morgen, während die Blüten kühl und gut hydratisiert sind. Bringen Sie einen Eimer sauberes Wasser in den Garten. Um ein Quetschen der Stiele zu vermeiden, schneiden Sie Ihre Schnitte nicht mit einer Schere, sondern mit einem scharfen Messer. Schneiden Sie beim Schneiden das untere Laub ab und entfernen Sie die Seitenknospen, die der Hauptblume Wasser stehlen könnten.

Blumenbauern sind sich uneinig, wie geschnittene Dahlien am besten konditioniert werden können. Einige empfehlen, geschnittene Stängel aufrecht in einem Eimer zu stehen, der mit 2-3 Zoll sehr heißem Wasser (165-170 Grad F) gefüllt ist. Lassen Sie sie dort eine Stunde lang, während sich das Wasser allmählich abkühlt. Die Stiele können sich verfärben, aber machen Sie sich keine Sorgen.

Eine ebenso beliebte Technik besteht darin, frisch geschnittene Dahlien 1-2 Stunden lang bis zum Hals in einen Eimer mit kaltem Wasser zu tauchen. Wenn Sie für ein Ereignis geschnittene Dahlien halten, halten Sie die Blumen bei 55-60 ° F kühl. Kältere Temperaturen können die Blüten schädigen.

Sind Sie bereit, noch mehr über den Anbau von Dahlien zu erfahren? Hier sind einige zusätzliche Artikel auf unserer Website verfügbar:


Schneiden und Anordnen von Dahlien

Dahlien sind wunderschön im Garten, aber haben Sie keine Angst, ein paar für eine Vase zu schnipsen. Das Schneiden von Dahlienblumen für Blumensträuße bringt tatsächlich mehr Blumen hervor. Achten Sie darauf, verbrauchte Blüten zu entfernen.

Die beste Zeit zum Schneiden von Blumen, einschließlich Dahlien, ist die Kühle des Morgens. Schneiden Sie horizontal mit einer Schere oder einer Schere und nehmen Sie die Stiele lange genug für Ihr Bouquet. Wählen Sie Blumen, die offen oder fast offen sind, da sich die Knospen nach dem Schneiden nicht öffnen.

Sie sollten so viel Länge schneiden, wie Sie für Ihr Bouquet benötigen, aber versuchen Sie, den Schnitt direkt über einem Satz Blattknoten und Seitenknospen zu machen. Aus diesen Knoten wachsen neue Triebe.

Nachdem Sie Dahlienblüten geerntet haben, machen Sie einen frischen horizontalen Schnitt am unteren Ende des Stiels und legen Sie die Schnittenden in etwa 2 bis 3 Zoll sehr heißes (nicht ganz kochendes) Wasser. Lassen Sie die Stängel mindestens eine Stunde im Wasser bleiben. Diese Heißwasserbehandlung konditioniert die Stängel, sodass die Blüten vier bis sechs Tage halten.

Nachdem die geschnittenen Stängel konditioniert wurden, entfernen Sie alle Blätter, die sich unterhalb der Wasserlinie in Ihrer Vase befinden würden. Dies gilt für alle Blumenarrangements, nicht nur für Dahlien. Wenn Blätter unter Wasser bleiben, zerfallen sie und setzen Bakterien frei, die die Lebensdauer der Blumen in der Vase verkürzen. Wechseln Sie das Wasser in der Vase alle zwei oder drei Tage und fügen Sie ein Blumenkonservierungsmittel hinzu, damit die Blüten länger halten. Dahlien können mit anderen Schnittblumen kombiniert werden, um schöne Effekte zu erzielen, aber Dahlienarrangements sind für sich genommen spektakulär.


Schau das Video: Dahlien vorziehen Dahlien pflanzen, Dahlien pflegen und wie man eine Dahlien Knolle teilt..


Bemerkungen:

  1. Milman

    Entschuldigung, es ist gereinigt

  2. Banner

    Sie begehen einen Fehler. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  3. Falcon

    Können Sie mir sagen, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?

  4. Dryhus

    Your opinion is useful

  5. Loughlin

    Es ist hier, wenn ich mich nicht irre.



Eine Nachricht schreiben